Gratis Tools

Rentability Check

Zum Online-Tool

Whitepaper & E-Books

Zum PDF-Download

Checkliste: Hybrides Lernen

Zum PDF-Download

Menu

Wissensdatenbank

Wie ist die Ausgleichszahlung zu verstehen?

Eine Ausgleichszahlung fällt an, wenn Sie von Ihrer Downgrade (Laufzeit kürzen), Resize (Menge reduzieren) oder der 100-Tage-Exit Option Gebrauch machen. Diese Optionen geben Ihnen innerhalb eines planbaren Mietvertrages eine Flexibilität, falls sich die Dinge bei Ihnen ändern. Die Ausgleichszahlung ist  keine  Strafzahlung. Sie entspricht einer  Rückstufung in die Laufzeit mit entsprechenden Preisniveau . D.h. Sie zahlen unter dem Strich die Monatsrate, die Sie gehabt hätten, wenn Sie sich direkt für die tatsächliche Laufzeit entschieden hätten. Wir bieten Ihnen die Flexibilität, die Sie brauchen; sie zahlen die tatsächlichen Kosten. Das halten wir für fair. Mehr in unseren  Vertragsbedingungen  (AGB) unter Punkt  4. Zusatz-Optionen: Downgrade, Resize, Exit.
Mehr Informationen: Mietoptionen
Nicht das Ergebnis, nach dem Sie gesucht haben?

Suchen Sie in anderen Artikeln oder vereinbaren Sie für ein persönliches Gespräch einen Telefontermin.