© SumUp

sumup-logo-weiß-500

Steckbrief

Unternehmen: SumUp®

Headquarter: Berlin, Deutschland
Unternehmenssitz: Dublin, Irland

Unternehmensgröße: 2000+ Mitarbeiter
Branche: Mobile-Payment / Zahlungsdienstleister

"SumUp ist ein kostengünstiges und vertragsunabhängiges Kartenterminal und lässt sich in Minuten einrichten, um Zahlungen direkt vor Ort zu akzeptieren." – Klarissa Jelonk, Partnerships Manager DACH

Herausforderung

Die Digitalisierung der mobilen Zahlung

Stationäre Kassensysteme und alternde Technik zählen in vielen Unternehmen bereits zur Vergangenheit. Heute streben immer mehr Firmen danach ihre Technik nur für einige Tage oder mehrere Jahre mieten um agil zu bleiben.

Branchen wie beispielsweise Einzelhandel, Gastronomie oder Events, sind auf eine schnelle Abrechnung ihrer Dienstleistung angewiesen. Gab es früher ausschließlich Kassensysteme mit bindenden Verträgen und wenig Flexibilität, können heute mobile Lösungen die Arbeit erleichtern und optimieren. So können Unternehmen unglaublich viel Zeit sparen, Fehler vermeiden und den Umsatz erhöhen.

Mit mit dem Kartenterminal von SumUp können Betriebe bequem Zahlungen annehmen und Bestellungen abwickeln, online verkaufen und Finanzen an einem Ort managen. Die richtigen digitalen Tools schaffen mehr Flexibilität in Ladengeschäften, auf Events oder im gastronomischen Betrieb.

Was ist Mobile POS Payment?

POS-Zahlungen ermöglichen den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Die Abkürzung POS steht für Point of Sale und hat mehrere Bedeutungen. Typischerweise bezieht sich dies auf den Point of Sale. Beim Bezahlen wird das Endgerät als POS bezeichnet und für Kredit- oder Debitkartenzahlungen im Einzelhandel verwendet. Der Zahlungsempfänger verfügt über ein POS-Terminal, das er virtuell oder in Form eines Geräts über das Internet bereitstellen kann. Die Autorisierung der Zahlung kann über die Chipkarte selbst oder über das entsprechende Autorisierungssystem der ausgebenden Bank erfolgen. POS-Zahlungen sind für beide Seiten von Vorteil. Das System ist weit verbreitet, sodass die Verbraucher sicher sein können, dass sie in den meisten Online- und Offline-Geschäften mit ihrer Debit- oder Kreditkarte bezahlen können.

© vomfeinsten Catering & Service

Lösung & Umsetzung

Durch die Zusammenarbeit sind SumUp Devices zum einen bei uns verfügbar und können von Unternehmenskunden mit dem entsprechenden Bedarf gemietet werden. Zum anderen können SumUp Kunden, die Technik benötigen und sie mieten möchten, dies über das gemeinsame Angebot tun.

Als Partner erhält SumUp im Rahmen des fonlos® B2B2X Partnerprogramms z.B. eine Bestellseite in der CI des Zahlungsdienstleisters und einen persönlichen Berater, der bei Fragen von beiden Seiten, des Endkunden und des SumUp Teams, telefonisch, per Mail oder Ticketsystem zur Verfügung steht.

Kunden von SumUp haben den größten Vorteil und vor allem die Wahl: Entweder Sie benötigen nur die Hardware oder sie wollen mehr und nutzen weitere Leistungen, die ihren eigene Aufwand beim Device Setting und Staging reduzieren. Gerade im Falle von IT-fachfremden Kunden oder an hektischen Eventtagen, an denen alles sitzen muss, ist es für die POS-Verantwortlichen eine großen Erleichterung, wenn das Kassensystem-Setup direkt einsatzbereit geliefert wird.

Kundenprojekt mit vomfeinsten Catering

So setzt vomfeinsten Catering & Services GmbH Kartenterminals von SumUp ein:

Neben anderen digitalen Bezahlsystemen, die der Catering Service in Schulen, KiTas, Kantinen und im Verkauf verwenden, kommt insbesondere Technik von SumUp zum Einsatz. Der Catering Service profitiert vor allem bei großen Veranstaltungen, wie etwa Messen mit mehr als 15 Abrechnungsständen von der Nutzung des Kartenterminals beim Tages- sowie bei Sonder-Veranstaltungsgeschäften – wie etwa bei online Bestellungen mit gesamter Abwicklung, HACCP Optimierungen und Dokumentationen. Während der intuitive Touchscreen und die einfache Erstattung von Zahlungen das Handling erleichtern, überzeugt die vergleichsweise starke Akkuleistung des Kartenterminals für Einsätze auf Events.

© SumUp

Anforderungen

Ob Girocard, EC-Karte oder Kreditkarte – jede Branche hat ihre individuellen Anforderungen an eine Kartenzahlung. Mobile Bezahlterminals eignen sich dank der ortsunabhängigen GPRS-Funktion beispielsweise für professionelle Unternehmen im Außendienst. Ein stationäres Terminal gehört zum Hauptbestand jedes Kassenbereichs. Und dank WLAN oder Bluetooth kann das portable Kartenterminal in einem gewissen Umkreis um die Basisstation genutzt werden. Mal handelt es sich um eine kurzzeitige, mal um eine längere Nutzung, mal braucht zu den Terminals mehr Tablets, mal weniger.

Projekte, in denen SumUp Lösungen eingesetzt werden, erfordern zudem ein hohes Maß an Flexibilität, Verlässlichkeit und eine nutzungsabhängige Zahlung – im Prinzip genau das, was SumUp selbst bietet. Was bedeutet das?

Flexibilität

SumUp steht selbst für flexible Lösungen, nichts anderes sollen die Nutzer auch von dem Partner, der die Hardware bereitstellt, verlangen dürfen. SumUp Devices, aber auch Smartphones und Tablets, die ein Terminal zu einem mobilen Kassensystem verwandeln, können bei uns für einige Tage oder auch Projekte, die mehrere Wochen oder Monate gehen, gemietet werden. Es besteht also jederzeit die Wahl hinsichtlich der benötigen Technik und der Nutzungszeit.

Verlässlichkeit

Nicht immer, aber häufig handelt es sich um Events oder kurzfristige Ausstellungen, auf denen kassiert wird. Geht ein wichtiges Event vielleicht sogar nur einen Tag, ist Verlass auf die beteiligten Lieferanten und Partner unerlässlich, und damit z.B. eine termingenaue Lieferung ohne vorsorglich eine Woche vorher zu mieten. SumUp und SumUp-Kunden können sich auf die Angabe unseres Liefertermins verlassen.

Nutzungsababhängige Zahlung

Einer der größten Vorteile besteht in der vertragsunabhängigen Nutzbarkeit von SumUp Lösungen. Was SumUp für Zahlungen möglich macht, erhält der Zahlungsdienstleister für seine Kunden von uns für Technik – alles andere würde nicht passen.

© SumUp

Fazit

Digitale Tools für mehr Flexibilität in Ihrem Unternehmen –
dank zweier Spezialisten, die bei der Umsetzung eines Projekts zusammenarbeiten.

Die Kombination beider Produkt- und Dienstleistungsangebote – das mobile POS Payment von SumUp und das Tech-as-a-Service Modell von fonlos® – bedeutet für Unternehmen vor allem Vereinfachung.

Betriebe, die vor Ort Zahlungen anbieten, profitieren von digitalisierten Prozesse bei der Abwicklung des Tagesgeschäfts und des Zahlungsverkehrs und gleichzeitig von einer flexiblen Nutzung der benötigen Hardware für die Dauer des Einsatzes und keinen Tag länger. Sie müssen zudem sich nicht mehr um die Technik-Beschaffung kümmern und können zudem ihren internen IT-Aufwand reduzieren, wenn sie z.B. das Setup von  Endgeräten an uns auslagern. Das korrekte Einrichten der Geräte, das lästige Durchführen von Updates, die Pflege oder der Ersatz von alten Geräten entfällt. Kunden können sich auf Ihr Tagesgeschäft fokussieren.

Mit mit den Bezahllösungen von SumUp können Betriebe bequem Zahlungen annehmen und Bestellungen abwickeln, online verkaufen und Finanzen dank des kostenlosen Online-Geschäftskontos an einem Ort managen. So behalten Nutzer ihre Finanzen genauso wie ihren Verkaufsverlaufs im Blick, während Sie ihre Konten von Ihrem Smartphone oder Tablet aus verwalten. Sie können sich in wenigen Minuten registrieren, Überweisungen in Echtzeit durchführen und über einen Zahlungslink auch Zahlungen über Lieferungen oder über Social Media anbieten. Mit SumUp können Sie aber nicht nur Zahlungen empfangen, Sie können auch kostenlos einen Online-Shop eröffnen, Kataloge erstellen und das ganz ohne Abonnement oder monatliche Gebühr.

SumUp® Produkte mieten

© SumUp

Mehr über SumUp erfahren

A better way to get paid.

SumUp bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, von der Erstellung von Katalogen bis zur Anzeige des Verkaufsverlaufs über die App oder direkt auf dem Bildschirm Ihres Geräts. Mit einem kostenlosen Online-Geschäftskonto behalten Nutzer ihre Finanzen im Blick. Sie können sich in wenigen Minuten registrieren, Überweisungen in Echtzeit durchführen und Ihre Konten ganz einfach von Ihrem Smartphone oder Tablet aus verwalten.

Mit SumUp können Sie aber nicht nur Zahlungen empfangen, Sie können auch kostenlos einen Online-Shop eröffnen und das ganz ohne Abonnement oder monatliche Gebühr. Desweiteren können Sie über einen Zahlungslink auch Zahlungen über Lieferungen oder über Social Media anbieten.

Wir machen Technik zum Service.