fonlos® ist ein Anfang 2014 gegründeter Miet-Service aus Berlin und macht es Personen und Unternehmen möglich digitale Devices wie Smartphones nutzen zu können ohne sie besitzen zu müssen. Unsere Geschäftsfelder teilen sich in die Vermietung, das Leasing und den Wiederverkauf. Die Einsatzformen sind dabei vielfältig.

fonlos® ist ein in Berlin ansässiger Kurzzeit-Miet-Service für Mobile Devices. Wir vermietet für Zeiträume von mindestens 3 Tagen bis zu 3 Monaten Smartphones, Tablets sowie passendes Equipment. Jeder Lieferung liegt kostenfreies Schutz- und Reinigungszubehör bei, die Mietware ist vorkonfiguriert und kann auf Wunsch personalisiert werden, die Versicherung ist innerhalb Deutschlands inklusive und die Zustellung erfolgt termingenau per Kurier. Der Service wird derzeit für den D-A-CH-Raum angeboten; realisiert werden allerdings auch internationale Projekte.

„Wir sehen mit unserem Geschäftsmodell bei verschiedensten Zielgruppen einen Bedarf. Vom durchschnittlichen Berufstätigen, der auf sein Smartphone im Alltag angewiesen ist, über Professionals, die innovative Projekte präsentieren, bis hin zum Thema ‚mobiler Point of Sale‘ und mobilen Kassensystemen – Smartphones und Tablets sind heute nahezu überall gegenwärtig.“ – Pierre Lässig

Zu unseren Kunden zählen zum einen Privat-Personen, die z. B. im Schadensfall oder vor einem Gerätewechsel Bedarf an dem Service haben; der Schwerpunkt des Geschäfts liegt allerdings im B2B-Bereich. So zählen zu den bestehenden Kunden Web-/App-Developer & -designer, Messen und Messeaussteller, Verlage, Event-Veranstalter, Werbe-Agenturen, TV/Film-Produktionen/Requisiteure, Hochschulen und Institute, gemeinnützige Organisationen sowie diverse Unternehmen z. B. aus der Pharma-, Automobil- oder Spieleindustrie.

So unterschiedlich wie die Kunden, so kreativ sind auch die Einsatzzwecke:

Moderne Smartphones sind heutzutage nicht nur nahezu allgegenwärtig, sondern auch so leistungsstark, dass sie erweitert um Hard- und/oder Software-Komponenten vielfältig einsetzbar werden.

Über die gängige Nutzung wie Telefonie und Internetnutzung hinaus können Smartphones mithilfe von Displays, Mikrophonen, Linsen, Halterungen, VR-Brillen oder speziellen Apps für z. B. Produkt-Präsentationen, Marketing-Events, Streamings, Interviews, Fotoshootings, Filmdrehs oder Virtual Reality-Projekte eingesetzt werden.

Der Service eignet sich in besonderem Maße für Personen und Organisationen, die mobile Medien nur zeitweise (insbesondere in höheren Stückzahlen) benötigen und eine komfortable sowie wirtschaftliche Alternative zum Kauf suchen. So profitiert jeder Mieter von diversen ökonomischen Vorteilen wie z. B. der Einsparung von Kosten bei der Anschaffung, Lagerung, langwierigen Abschreibung der Geräte, Kosteneinsparung beim Wertverfall, der Auslagerung von Gewährleistungsansprüchen beim Weiter-Vertrieb und vielen Mehr.

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen?

So schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an unter 030 / 23477827.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Neuste Blogbeiträge